plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

10 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de
  Suche:

Hallo Leute,
hatte schon mal jemand eine eingerissene Hinterachsaufhängung? Mit welchen Kosten muß man rechnen?
Vielen Dank
Hi

keine eingerissene aber ein defektes schwingenlager der hinterachse. musste auch getauscht werden kosten 89.-? für material hinterschwinge hinten rechts für abs. kannst du aber super selber machen wenn du eine hebebühne zur verfügung hast. werkstattkosten ca 1h ca 70-80 ?, wenn alles glatt läuft. da kannst du allerdings pech haben, denn wenn die den abs sensor nicht rauskriegen wirds teuer - und der macht erfahrungsgemäss ärger. hab ich aber mit nem trick gelöst: da du ja die alte hinterachse nicht mehr brauchst kannst du vorsichtig die öse in der der sensor sitzt ansägen und die öse mit einem meisel und einigen schlägen geziehlt weiten. mail mir einfach cu
ps ? is euro konnte er nicht darstellen
pps. bestell die große schaube für die schwinge gleich mit die kostet nur ein paar euro und du kannst die alte aufsägen wenn sie zu verrostet ist (bzw lassen, denn wenn die in der werkstatt die schraube "aufbetteln" müssen kostet das saftig extra)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fiat barchetta1869". Die Überschrift des Forums ist "<nobr>Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de</nobr>".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fiat barchetta1869 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.