plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de
  Suche:

 Barchetta wird nicht dicht! 25.02.2002 (20:28 Uhr) matzl
Ich habe mir vor ca. ¼ Jahr eine Barchetta Bj. 95 im einwandfreien Zustand gekauft. Ein großer Teil der Verschleißteile war neu oder wurde auf meinen Wunsch erneuert, u.a. Bremsanlage vorn und hinten, Heckscheibe, Dichtungen der Türen teilweise, Auspuffanlage,Thermostat, Fasenversteller 1998, Inspektion usw.. Leider ist bei der schlechten Witterung nun doch ein "Fehler" aufgetaucht die Barchetta ist einfach nicht Dicht zu bekommen. Teilweise kann man bei starkem Regen den Tropfen zusehen. Ein auswechseln der Dichtung oder einfetten brachte zwar teilweise, aber auf Dauer keine Besserung. Die Verkaufswerkstatt (eine Opel und keine Fiat Vertragswerkstatt) kommt nun mit der Aussage "wir werden das Fahrzeug wohl nicht ganz dicht bekommen". Jetzt ist die Frage schafft es eine Fiat-Werkstatt? Da ich die B. mit 1 Jahr Garantie gekauft habe, sollte dies zwar Aufgabe der Werkstatt sein aber bevor die B. von innen das Rosten anfängt muss ich mir schon etwas überlegen. Könnte es einfach nur an der Einstellung der Seitenscheiben liegen? Kann mir jemand einen Plan oder Auszug aus dem Werkstatthandbuch schicken wie diese eingestellt wird? Auf jeden Fall tropft es an der oberen Türdichtung, zwischen Seitenscheibe und Dach (auf der Beifahrerseite um einiges mehr als auf der Fahrerseite). Teilweise steht Früh ½ Liter Wasser unter dem Beifahrersitz.
Vielen Dank im voraus
Mathias
 Re: Barchetta wird nicht dicht! 26.02.2002 (10:28 Uhr) Bernd
Hi,

ich kann Dir als Tip nur sagen schau mal bei
http://www.my-barchetta.de. Hier findest Du nützliche Tips und Links und sicher auch Einstellmöglichkeiten für die Seitenscheiben.
Gruesse
Bernd
 Re: Barchetta wird nicht dicht! 05.03.2002 (12:09 Uhr) Marco
Ist bei meiner Barchetta auch so. Versuch einfach mal das Dach fest zuzumachen und gib auch acht darauf, daß die Fensterscheiben beim Schließen der Turen in die Führung rutschen.
ich kann nur sagen, dass meine b. absolut wasserdicht ist. ich kann auch unbeschadet durch die waschanlage fahren. ich denke, dass es hauptsächlich an anderen dichtungen und einem modifiziertem verdeck der 98er b. liegt. die scheiben liegen absolut bündig an den dichtungen.
akzeptieren würde ich die undichtigkeit aber nicht, denn irgendwann fängt es bestimmt an zu rotten und zu muffen.
also ordentlich reklamieren.
gruß
burkhardt
 Re: Barchetta wird nicht dicht! 08.03.2002 (15:58 Uhr) matzl
Die Barchetta ist schon wieder mal für nächste Woche in der Werkstatt angemeldet. Evtl. wird Sie ja dieses mal Dicht.
Stockflecken sind schon innen am Verdeck, kann evtl. Imprägnierspray helfen um das V. vor diesen Flecken zu bewaren?

Mathias
hi
ich bastel da selber mit guten erfolgen rum
offt kommt das wasser nämlich gar nicht da rein wo mann es zuerst annimmt

schick mir einfach per mail eine genaue beschreibung wo es leckt und ich schu ob ich das problem nicht schon hatte. meine war nämlich absolut dicht bis ich ein neues verdeck bekam. danach musste ich alle dichtungen neu einstellen bzw ausbessern

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fiat barchetta1869". Die Überschrift des Forums ist "<nobr>Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de</nobr>".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fiat barchetta1869 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.