plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

63 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de
  Suche:

 Barchetta Ölwechsel 29.09.2003 (08:18 Uhr) Stefan Burkhardt
Hallo,
ich habe von dem Problem gehört, daß bei der Barchetta das Gewinde der Ölablasschraube in der Alu-Ölwanne bei zu starkem Anzug reißen kann. Man soll sie Ölablasschraubeschraube daher handfest anziehen. ´Handfest´ ist jedoch ein dehnbarer Begriff. Kann mir jemand das genaue Drehmoment für die Ölablasschraube nennen ?
Ist Castrol 15W40 ein akzeptables Öl für unsere kleine Barchetta, oder könne Ihr das nicht schmecken ?

Viele Grüße

Stefan
 Re: Barchetta Ölwechsel 30.09.2003 (14:38 Uhr) andy
Hm das mit der Ölablassschraube ist ein kniffeliger Punkt!
Das genaue Drehmoment kann ich dir auch nicht sagen - aber ich weiss aus leidvoller Erfahrung das auch FIAT-Fachwerkstätten so ihre Probleme damit haben ...
Auf jeden Fall solltest du darauf achten, daß du die Schraube beim hereinschrauben GERADE einschraubst! Da das Innengewinde der Ablassöffnung in der Wanne einen Schlitz hat, kann man(n) leicht verkannten ... dann reisst du die Gewindegänge aus ... und wenn du Glück hast wie ich liegen die Späne im Öl ... die Ölpumpe fällt aus ... und der Motor ist zur Reparatur fällig.
PS.: Das Gewinde der Ölablassschraube - einmal ausgerissen - kann man reparieren(lassen)

Viel Spass

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fiat barchetta1869". Die Überschrift des Forums ist "<nobr>Forum rund um die barchetta von Jörg Buchsteiner - www.barchetta-web.de</nobr>".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fiat barchetta1869 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.